sign_sitzgrp
cor_64x43_01cor_64x43_02cor_64x43_03


cor_64x43_04cor_64x43_05cor_64x43_06
cor_64x43_07cor_64x43_08cor_64x43_09


cor_64x43_10cor_64x43_11cor_64x43_12
Modell Zyklus
von COR















weblink
www.cor.de


1983 noch ungläubig bestaunt, 1984 zum Möbel des Jahres gewählt – 2004 längst ein moderner Klassiker. Zyklus – ein Name, der für einen Sessel steht, der trotz des jungen Alters schon Geschichte schrieb. Entstanden ist Zyklus eigentlich fast zufällig: Ein Puppenmöbel der Tochter des Designers Peter Maly stand Pate. Dem kleinen Puppensessel widerfuhr eine wunderbare Verwandlung. Er wurde verändert und bearbeitet, gestaltet und modernisiert. Was dabei herauskam, ist schlicht und schön und wurde zum Erfolg. Zyklus – zu Deutsch: Kreis. Denn Zyklus basiert auf der so einfachen wie überzeugenden Form des Kreises.
Der Kreis ist verstellbare Nackenrolle und Rad, halbiert ist er Sitzfläche und Rückenlehne und geviertelt Armlehne. Er gibt dem Sessel aber auch den Schwung, der ihn zeitlos-modern macht.
leiste_beistellmoebel
Modell Capo Horn
von Tonelli

Couchtisch aus 20 mm starkem Floatglas.
B/H/T=155/36/50 cm
tonelli_capo_horn