sign_spiel
Daten & Fakten:

Auftraggeber:
Casinos Austria AG
Ort: Österreichweit
Baujahr: ab 1994
Projektleitung: Ing. Johann Schwarzott
Ausführung: Mahagoni gebeizt und lackiert, Acrylglas, Aluminium
zubehoer_64x43_04kessel_64x43_02zubehoer_64x43_01franzoesischer_64x43_02zubehoer_64x43_02zubehoer_64x43_03zubehoer_64x43_05
Dotationsgebinde


Mit Hilfe dieser versperrbaren Gebinde gelangen die Jetons sicher vom Tresor zum Spieltisch und wieder retour. Aus Gewichtsgründen wurden sämtliche Böden gelocht. Auch in die Türen wurden Ausfräsungen zur Gewichtseinsparung gefräst. Die Aluminiumstangen dienen als Fachböden für eigens produzierte Holzcassiers. Auch das Schloss wurde eigens für diesen Zweck entwickelt.

referenzen_bg

Spieltechnik

Casinos Austria AG
- Casino Baden
- Casino Wien
- Casino Salzburg
- Casino Graz
- Casino Velden
- Casino Kitzbühel
- Casino Linz
- Casino Bregenz
- Casino Kl. Walsertal
- Casino Seefeld
- Casino Bad Gastein
- Casino Innsbruck

Spielbanken  Baden Württenberg
- Casino Baden - Baden
- Stuttgart
- Casino Konstanz
- Bad Dürkheim
- Bad Neunahr

Sächsisch Spielbanken
- Casino Dresden

Spielbanken Niedersachsen 
- Bad Zwischenahn 
- Bad Harzburg
- Osnabrück

Westdeutsche Spielbanken 
- Casino Aachen
- Casino Oeynhausen
- Casino Kassel
- Casino Hohensyburg
- Casino Berlin Ost

Spielbank SH GesmbH
- Casino Westerland
- Casino Travemünde
- Casino Bremen
- Casino Kiel
- Casino Schenefeld

Bayerische Spielbanken
- Bad Kötzting
- Feuchtwangen
- Kissingen
- Bad Steben
- Lindau
- Garmisch Partenkirchen
- Bad Wiessee

Schweiz: 
- Interlaken
- Baden
- Zermatt
- Basel
- Arosa

Tschechien 
- Casino Kartac

Spielbanken Hamburg 
- Casino Esplanade
„f“PresseAGBImpressumDatenschutz